09.01.19 | “Verhängte Himmel” | TATORT Kurdistan Café im Januar



TATORT Kurdistan Café im Januar 2019

“Verhängte Himmel”

Vorbereitungen und Widerstand in Rojava/Nordsyrien gegen die türkischen Drohungen

Das türkische Regime kündigt offen den Bruch des Völkerrechts an, fliegt Angriffe auf den Irak, wie am 13.12.2018 auf das Camp Maxmur und die Region Schengal, und zieht an der Grenze zu Syrien Truppen zusammen.
“Business as usual” in der kapitalistischen Moderne: Krieg, Zerstörung, Vertreibung – und das Schweigen und Verharren in Ausbeutung und Unterdrückung. Vor einem Jahr konnte das in Afrin beobachtet werden.
09.01.19 | “Verhängte Himmel” | TATORT Kurdistan Café im Januar weiterlesen