Mi. 12.09.: Erdoğan Not Welcome! Infoveranstaltung

Infoveranstaltung
TATORT Kurdistan Café
Mittwoch, 12. September, 19:00 Uhr
Centro Sociale

Erdogan ist nicht willkommen!

Ein Diktator kommt vom 27.-29.September 2018 nach Berlin – und wird mit allen vermeintlichen Ehren eines Staatsbesuchs empfangen. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan wird Ende September erneut um deutsche Unterstützung für seine Kriegspolitik bitten. Es ist abzusehen, dass auch dieses Mal Waffenverkäufe abgesegnet, Kredite zugesagt und Investitionen in der Türkei vereinbart werden.

Die Liste der Verbrechen des Erdoğan-Regimes ist lang:
Militäroperationen und Besatzungen auch über die eigenen Landesgrenzen hinaus, Zerstörung von Städten und Natur, Vertreibung hunderttausender Menschen. Gleichzeitig werden Oppositionelle und Aktivist*innen verfolgt und verhaftet.

Im TATORT Kurdistan Café wird Mako Qocgiri von Civaka Azad (Kurdisches Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit) über die lange deutsch-türkische Zusammenarbeit im Kontext des aktuellen Staatsbesuchs sprechen.
Wir informieren außerdem über Protest-Aktivitäten hier in Hamburg unter dem Motto ‘Erdogan Not Welcome!”.

Am 12.September jährt sich zudem der faschistische Militärputsch von 1980. Anlass also, auch dessen Rolle im Vernichtungsplan gegen emanzipatorische, demokratische Kräfte zu beleuchten.

TATORT Kurdistan Café
Mittwoch, 12. September 2018
19:00 Uhr, Essen ab 18:30 Uhr
http://tkhh.blogsport.eu
Centro Sociale, Sternstr. 2, Hamburg